Hans-Thoma-Straße 33, 69121 Heidelberg GERMANY
+491702415877
office@digital-enthusiast.com

Blog

"If you can't explain it simply, you don't understand it well enough!" (Albert Einstein)

SharePoint

SharePoint – das Betriebssystem der Betriebe?

Sie sitzen vor Ihrem Arbeitsplatzrechner und zählen die Programme durch, die sie täglich benutzen: Word und Outlook sind gesetzt, Excel und SAP braucht man, alle paar Wochen kramt man für das nächste Meeting PowerPoint hervor.

Ein neues Intranet mit SharePoint 2013

SharePoint 2013 ist ein tolles, mächtiges, als Office-Produkt vollständig in die Arbeitsplätze und -abläufe integrierbares Produkt, das sich als Intranet-Plattform geradezu alternativlos aufdrängt. Ich kenne derzeit kein besseres System für die alltäglichen kommunikativen und kollaborativen Zwecke im Unternehmen.

Wordpress

WordPress – das Betriebssystem des Web?

Heute ging mit Wordpress 4.4 wieder eine neue Version meines Lieblings-CMS online. Und gleichzeitig hat WIRED ein Interview mit Wordpress-Erfinder Matt Mullenweg geführt, das voller Visionen ist. Beides zusammen ergibt einen guten Grund, ein würdiges erstes Posting für Wordpress-Enthusiast.com zu fabrizieren.

Relaunch der Akademie für Gesundheitsberufe

Die Akademie für Gesundheitsberufe Heidelberg ist eine der führenden Ausbildungsstätten für das Gesundheitswesen in Deutschland. Die Zielgruppen sind sowohl Professionals der Pflege, die sich fort- und weiterbilden möchten. Vor allem aber wendet sich die Akademie mit ihren zwölf Ausbildungsgängen an Berufsanfänger. An Digital Natives also, denen die alte Webseite der AfG merkwürdig aus der Zeit gefallen erschien. Und…
Weiterlesen

Eine App für Patienten und Besucher

Selbstverständlich braucht ein europaweit führendes Universitätsklinikum eine App für seine Patienten. Sie können ihr Smartphone im Universitätsklinikum Heidelberg in den allermeisten Bereichen gerne benutzen – das Klinikum bietet sogar freies Patienten-WLAN an.

Richtig formulieren – wie es geht, was Sie beachten müssen

Ich zeige Ihren Kollegen und „Mitstreitern“, wie sie mit einigen Grundregeln, Formulierungen und einfachen Reaktionsmöglichkeiten ein positives Image für Ihr Unternehmen erzeugen können – Tag für Tag.